Langewiese. Am Samstag, den 21 Juli, findet auf der Schießbahn der Schützenhalle Langewiese das Preisschießen zum Schützenfest statt. Um 14 Uhr ist Start mit dem Schießen des Jugendpreises. Dazu sind alle 12-15jährigen Jugendlichen aus Langewiese und Hoheleye herzlich eingeladen.
Ab 15 Uhr beginnt das Schießen der Preise für alle Vereinsmitglieder ab 16 Jahren. Ausgeschossen werden der Preis der Sparkasse Hochsauerland, der Sparkasse Wittgenstein und Preise weiterer Stifter. Das Schießen auf die Schützenschnur und auf das Sportschützenabzeichen des WSB sind auch möglich.
Der Schießbetrieb läuft bis 19:30 Uhr, im Anschluß werden die Gewinner bekanntgegeben und die Stifterpreise verliehen.
Die Verleihung der Schützenschnüre und WSB-Abzeichen erfolgt am Schützenfestsamstag während der Königsproklamation.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
Die Sportschützenabteilung des Schützenvereins Langewise 1874 e. V. freut sich auf eine rege Teilnahme am Preisschießen.

Kategorien: Blog

Ein Kommentar verfassen

(Die eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben!)

Werbung

  • Warsteiner im Ausschank
  • Warsteiner im Ausschank
  • Warsteiner im Ausschank
  • Warsteiner im Ausschank