Der Schützenverein Langewiese 1874 e.V.

Schützenverein Langewiese WappenDer Schützenverein Langewiese 1874 e.V. wurde 1874 unter der Patenschaft des Schützenverein Berleburg 1838 e.V. gegründet. Damals gehörte Langewiese noch zum Kreis Wittgenstein zur damaligen Stadt Berleburg (jetzt Bad Berleburg), was sich bei der Kommunalen Neugliederung 1974/75 änderte. Ab dann gehört Langewiese zu Winterberg im Hochsauerlandkreis.

In Wittgenstein ist es üblich, dass neuen Vereinen ein älterer Verein zur Patenschaft beisteht. Auch wir haben einen Verein, dem wir bei der Gründung zur Patenschaft beistanden – der Schützenverein Schüllar-Wemlighausen. Unser Pate ist der Schützenverein Berleburg.
Die Patenvereine haben z.B. die Aufgabe bei einer Fahnenweihe die Prozedur der neuen Fahnen mit zu begleiten. Sprich eine schon geweihte Fahne des Schützenverein Berleburg „weiht“ die neue Fahne des Schützenvereins Langewiese.

Der Schützenverein Langewise gliedert sich heute in die Abteilungen Traditionsschützen, Sportschützen, Damenabteilung und in das Jugend- und Freizeitwerk.

Werbung

  • Warsteiner im Ausschank